the designer

ULI SCHNEIDER - Label mit eigener Handschrift – unverkennbar und beständig, eine Designer-Kollektion. Die Kollektionen überzeugen durch Stilsicherheit und hochwertige eigene Materialien. ULI SCHNEIDER setzt auf Understatement und edelste Materialien, sie liebt Transparenz und klare Linien. Exklusivität wird durch originelle Details unterstrichen. Die Designerin und Künstlerin hinter dieser Marke gewann internationale Förderpreise und richtete eigene Ausstellungen aus. Unter dem Label ULI SCHNEIDER werden seit 1990 exklusive Damenkollektionen weltweit erfolgreich vertrieben.

Das Unternehmen ist auf internationalen Modemessen in Deutschland und Europa ständig präsent und führt eigene Showrooms in Hamburg und Düsseldorf. Neben den First-Class-Häusern Deutschlands gehören namhafte Geschäfte in Frankreich, Italien, Belgien, der Schweiz und Asien zu ihrer Klientel.

BIOGRAPHIE

2015
ULI SCHNEIDER launcht FlGLIA - „BORN IN EUROPE“. FlGLIA (italienisch: Tochter) ist das neue Label aus dem Hause ULI SCHNEIDER. lm Zentrum der FlGLIA Kollektion steht die Liebe zur Wolle. Die Kollektion bildet ein rundes Programm aus geschnittenem Strick for every day. Alle Qualitäten kommen ausschließlich von italienischen Lieferanten und werden in Europa konfektioniert.

2012
ULI SCHNEIDER eröffnete am 06. September 2012 den neuen Flagship-Store im Mittelweg 142 in Hamburg.

Nur unweit vom ersten ULI SCHNEIDER Store in der Milchstraße entfernt, hat das exklusive Design-Label eine neue, passende Location im wunderschönen Pöseldorf gefunden und wird dem hohen Anspruch ihrer Kunden ein weiteres Mal gerecht.

2009
ULI SCHNEIDER präsentiert das neu entwickelte Duftkonzept „two of a kind“, bestehend aus einem blumig frischen Tagesbegleiter und einer kräftigeren Variante für den großen Auftritt am Abend. Ferner wird die Internationalisierung der Marke mit neuen Vertriebsagenturen für Kanada und die GUS-Staaten weiter fortgeführt.

2007
ULI SCHNEIDER eröffnet Mitte Februar den ULI SCHNEIDER Flagship-Store in neuer Location, der ABC-Straße in Hamburg. ULI SCHNEIDER folgt damit dem stetig wachsenden Anspruch der Marke und präsentiert sich in bester Lage.

2006
ULI SCHNEIDER entwickelt und launched eine neue, kleine Linie: ULI SCHNEIDER EDITION COUTURE, welche eine handverlesene Auswahl besonders aufwendiger Kollektionsteile für den außergewöhnlichen Anlass umfasst – „art et couture“.

2005
ULI SCHNEIDER führt US by ULI SCHNEIDER ein. Eine kleine sportive Kollektion in aktuellen Farben und jungen technischen Materialien, welche die trendige und stärker preisorientiertere Kundin anspricht.

2001
ULI SCHNEIDER führt ULI SCHNEIDER STARS ein, ein variierendes kleines Programm, in dem sich Klassiker vergangener Kollektionen in bewährten Materialien wiederfinden. Eingeführt wird auch ULI SCHNEIDER KNITWEAR, eine Strickkollektion, die sich in kürzester Zeit erfolgreich am Markt etabliert und den Look der Hauptlinie komplettiert.

2001
ULI SCHNEIDER zieht im Zuge der Expansion in den Hamburger Fashion Pool, Osterfeldstraße, um.

2000
ULI SCHNEIDER eröffnet einen eigenen Showroom in der Cecilienallee, Düsseldorf. Die Marke präsentiert sich zudem auf den internationalen Messen in Berlin, München, Zürich und Paris. Eine neue Agentur vertritt ULI SCHNEIDER in Frankreich und Benelux.

1997
ULI SCHNEIDER eröffnet den ersten ULI SCHNEIDER Flagship-Store in der Milchstraße, Hamburg.

1990
Uli Schneider präsentiert ihre erste eigene Damenkollektion: ULI SCHNEIDER WOMAN, welche über internationale Messen vertrieben wird. Die Marke ULI SCHNEIDER wird gegründet.

1987
Uli Schneider gründet ihre erste Firma „Art & Couture“: Entwürfe für bekannte Modefirmen, Erstellung von kunstvollen Modeillustrationen, Designconsulting.

1985
Uli Schneider wird der internationale Förderpreis „Les jeunes creatures“, Paris, verliehen. Weitere Förderpreise folgen.

1982
Uli Schneider beginnt nach handwerklicher Ausbildung das Studium „Modedesign und Freie Malerei“.

1960
Uli Schneider wird in Villingen, Schwarzwald, geboren.